Von Gute-Laune- und Grusel-Kissen

Macht Calliope, was wir programmiert haben?

Heute, in der dritten Stunde unseres Informatikprojektes, wollen wir die Programmierung der Calliopes fertigstellen. Während in den vergangen zwei Wochen alle möglichen Funktionen des Calliopes ausprobiert wurden, sollen ihn die Schülerinnen heute so  programmieren, dass seine Funktionen in Verbindung mit einem Kissen Sinn ergeben. Dabei müssen sie natürlich beachten, dass man den Calliope, wenn er denn erst einmal in einem Kissen drinsteckt, noch gut bedienen können muss.

„Von Gute-Laune- und Grusel-Kissen“ weiterlesen

MINTFarbige Zustände – so bunt sind Technik und Naturwissenschaften

So bunt sind Technik und Naturwissenschaften

Das neue Schuljahr hat begonnen und der SFB ist selbstverständlich auch wieder dabei. Wie angekündigt bieten wir dieses Jahr die AG „MINTFarbige Zustände – so bunt sind Technik und Naturwissenschaften“ im Wahlpflichtbereich der Wilhelm-Focke-Oberschule an. „MINTFarbige Zustände – so bunt sind Technik und Naturwissenschaften“ weiterlesen

Wetter heiter 20°C

Die letzten beiden Doppelstunden mit den Arduinos. Jetzt wird sehr intensiv und kreativ an den Projekten gearbeitet. Dabei haben wir den Kindern ziemlich freie Hand gelassen. Die meisten gehen so vor: Erstmal nach Anleitung alles fertig stellen und dann einfach mal alle möglichen  Parameter verändern. Und die Entdeckung der Möglichkeiten macht zunehmend Spaß.

„Wetter heiter 20°C“ weiterlesen

Und jetzt blinkt sie….

Große und gespannte Ungeduld heute. Die Kinder sitzen Punkt 8 alle an ihren Tischen, die Schulranzen schon aus dem Weg geräumt, die Jacken ausgezogen. „Bitte sofort loslegen!“, ist die nonverbale Botschaft!

Sehr gerne! Eigentlich hatten wir nämlich schon in der letzten Stunde auch  die LEDs zum Blinken bringen wollen, aber uns war die Zeit davon gelaufen. Deswegen wollen wir heute damit starten.

„Und jetzt blinkt sie….“ weiterlesen