Deswegen forscht Anastasiya Tönjes am SFB

„Ich wollte schon immer Psychologin werden“, erzählt Anastasiya Tönjes im neuen Teil der Reihe „Im Profil“. Warum sie letztlich doch Materialwissenschaftlerin geworden ist und im SFB forscht, seht Ihr hier im Video.

Mit Emilia durch den SFB – jetzt geht’s los!

Bisher habe ich über das Projekt „Schule in Farbigen Zuständen“ berichtet, jetzt bin ich also gebeten worden, als Studentin der Medien-, Kommunikations- und  Wirtschaftswissenschaft und damit totaler Laiin für die Entwicklung von Werkstoffen, die Forschung des SFB „Farbige Zustände“ zu erklären.

„Mit Emilia durch den SFB – jetzt geht’s los!“ weiterlesen